Sie interessieren sich für die Werkstufe 2 ?

Freut uns, denn dann interessieren Sie sich für UNS, für  Jugendliche und junge Erwachsene im Alter von 15 bis 19 Jahren.

Das Team besteht aus (von links nach rechts)

Herr Stadler (Pädagogische Fachkraft) , Frau Glatt (Klassenleitung) , Frau Tschirner (Förderschullehrerin)

Nicht auf dem Bild: Frau Eck (Pädagogische Fachkraft)

 

Eigentlich sind wir ja gaaanz verschieden (und das ist gut so, finden wir) aber eins haben wir doch gemeinsam: wir besuchen die letzte Schulstufe und damit sind wir die ältesten an der Schule. Zwei von uns werden nach den Sommerferien entlassen, wir anderen haben noch ein- oder zwei Jahre Zeit um uns von hier zu lösen. Wir werden also bald "flügge" und bereiten uns auf die Zeit nach der Schule vor.

Doch was brauchen wir an Rüstzeug für das Leben nach der Schule?

  • Größtmögliche Selbstständigkeit
  • Lebenspraktische Fähigkeiten
  • Die Fähigkeit Lesen, Schreiben und Rechnen zu können
  • Eine gute Arbeitshaltung

Um uns dies aneignen zu können findet dreimal wöchentlich "regulärer Unterricht" statt. Das heißt wir üben in Kleingruppen Lesen, Schreiben und Rechnen. An den beiden anderen Tagen Mittwoch und Donnerstag arbeiten wir in unseren Schülerfirmen "Holzwurm AG" und "Brötchenflitz".

Ein Klassenteam gibt es natürlich auch noch, dem gehören Frau Glatt als Klassenleitung, Herr Stadler und Frau Tschirrner.

Wir freuen uns über Ihren Besuch !